Langsam Lesen! Es geht nicht um einen Geschwindigkeitsrekord…

Du bist ein schneller Leser? 300 Seiten in kurzer Zeit sind kein Problem? Dann gehörst du zu den wenigen, die knapp ein Buch pro Tag schaffen – etwas, was sich viele wünschen, denn es gibt so viele gute Bücher zu lesen. Aber es gibt auch eine Menge Gründe, die dafür sprechen, es langsam angehen zu lassen: Langsam und geruhsam zu lesen hilft gegen Stress, es hat Einfluss auf deine Fähigkeit, neue Informationen aufzunehmen und Verbindungen zu anderen Tatsachen herzustellen, es hilft die tiefliegenden Botschaften innerhalb einer Erzählung besser zu erfassen, es kann dich schlauer machen, es verbindet dich mit einer größeren Gemeinschaft von ähnlich denkenden Lesern, es ist unterhaltsamer und es kann am Ende sogar helfen, mehr zu lesen… mehr dazu hier: bustle.com