Jon Westenberg, australischer Autor und Blogger ist überzeugt, das man sich einen frischen Schreibstil bewahren kann, der anderen beim Lesen Freude macht, wenn man sich an ein paar grundlegende Tipps hält. Kurz gesagt plädiert er für viel viel Lesen, denn das inspiriert. Er ist sich sicher, das man sich nicht ständig neu erfinden muss, das man unbedingt veröffentlichen muss, um frisch zu bleiben und das man vor allem für sich selbst schreiben sollte… Mehr dazu unter: medium.com