Bei Hugendubel hat sich auch in diesem Jahr viel getan, vor allem mit Erfolg – das größte inhabergeführte Buchhandelsunternehmen zeigt sich zufrieden mit dem stark gewachsenen Online- und Großkundengeschäft in 2017. Der stationäre Handel wurde ausgebaut: Bei der Neueröffnung der Filialen am Münchner Marienplatz, in Stuttgart und Berlin und der Modernisierung der Filialen in Konstanz und Viernheim wurde besonders Wert auf eine gemütliche Leseatmosphäre gelegt, denn Kunden sollen einfach lesend im Geschäft verweilen. „Unser neues Filial-Konzept, welches in Ergänzung zu unserem Online-Konzept nicht allein auf den Einkauf, sondern vor allem auf das Verweilen und das Wohlfühlen setzt, kommt bei unseren Kunden sehr gut an“, sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin in München: „Der Münchner Marienplatz läuft seit der Neueröffnung im August weit über unseren Erwartungen. Das freut uns sehr und drauf setzen wir auch an anderen Standorten.“ 2018 feiert das deutschlandweit tätige Buchhandelsunternehmen sein 125jähriges Jubiläum. Mehr dazu unter https://www.buchreport.de.