Amazon.com mit neuem Abschnitt „Related Video Shorts“ unter Bucheinträgen

Amazon.com bettet jetzt automatisch Videoclips bei den Bucheinträgen ein, direkt unter den redaktionellen Rezensionen und Produktbeschreibungen. Der neue Abschnitt nennt sich „Related Video Shorts“. Hört sich toll an und macht auf den ersten Blick den Eindruck, als wäre diese Funktion für Buchtrailer gedacht. Das Problem: Derzeit kann (leider) jeder ein Video für jedes Produkt hochladen. Willst du ein Video hochladen, kannst du aus einer Liste von Kategorien auswählen, worum es also in dem Video geht (Produktdemonstration usw.). Das könnte eine gute Möglichkeit sein, Leser nicht nur für dieses eine eigene Buch, sondern gleich für alle eigenen Werke zu interessieren.