Über eine  Kapitalerhöhung wird die Hagener Buchkette Thalia 50%-Mitgesellschafter beim E-Book-Flatrate-Anbieter Skoobe. Laut Unternehmensmeldung will Thalia mit diesem Schritt sein digitales Angebot ausbauen und in die Entwicklung des E-Book-Marktes investieren. Die Interessen von Skoobe betreffen die Erreichung neuer Zielgruppen und das Forcieren des Kundenwachstums. Die neu entstehenden digitalen Abo-Modelle werden auch weiteren Partnern der Tolino-Allianz zur Verfügung stehen. „Der Schulterschluss mit den führenden Verlagen ermöglicht es, für die Branche eine attraktive Plattform für digitale Abo-Modelle zu schaffen“, sagte Busch.

Mehr dazu: https://www.sueddeutsche.de