Author: akb

Der digitale Anteil am Hugendubel-Business wächst beachtlich schnell, die Flächen dafür werden zunehmend größer. Ein komplettes Stockwerk mit dem Tolino füllen? Das ist aktuell zwar (noch) nicht vorstellbar, aber: Innerhalb des eigenen Online-Shops machen eBooks inzwischen bereits mehr als 30% aus – bei überproportionalem Wachstum… börsenblatt.de, lesen.net

Weiterlesen

Unter der Aktionsseite „25 Kindle-Favoriten“ werden bei amazon.de nun in einer gesondert und auffällig positionierten Rubrik jeden Monat 25 neu ausgewählte E-Books vorgestellt. amazon.de zählt dabei auf eine recht bunte Mischung „… aus Klassikern, Neuheiten, Literaturpreis-Gewinnern, Bestsellern, Romanen, Krimis und Sach- und Kinderbüchern“. Man darf gespannt sein, inwieweit diese Themen den Abverkauf der Einzelwerke tatsächlich beflügeln […]

Weiterlesen

Deutsche Verlage präsentieren ihre Bücher im Online-Handel nicht optimal, nicht detailliert genug und vergeben so wichtige Umsatzchancen. Dies ergab eine Studie der Kölner Unternehmensberatung Wachter Digital Partners (WDP), die das Buchangebot bei Amazon ausgewertet hat. Oft fehlen schon Basics wie ausführliche, beschreibende Inhaltsangaben, Einblicke über Bilder oder ein „Blick ins Buch“, Börsenblatt.de, Handelsblatt 5.5.2014

Weiterlesen