Im Interview mit Buchreport.de warnt dotbooks-Verlegerin Beate Kuckertz vor E-Book Preiskämpfen. Viele Selfpublisher würden zwar erfolgreich die maschinell gesteuerten Kindle Charts mit 99 Cent Werken erklimmen, mittelfristig aber die Vielleser durch fehlende Qualität im Lektorat und Korrektorat entäuschen. Die derzeitigen Preisaktionen von Amazon sieht Kuckertz kritisch. Das ohnehin niedrige Preisniveau wird so zusätzlich durch den […]

Mehr lesen