Im aktuellen Entertainment & Media Outlook prognostiziert PriceWaterhouseCoopers das Wachstum des E-Book Markts in 2017  auf 8,2 Mrd. Dollar. Durch den kontinuierlichen Rückgang der Abverkäufe von Büchern (inkl. Hörbücher) wird der E-Book Markt 2017 damit mit knapp 400 Mio. Dollar über dem Buchmarkt liegen. Link PaidContent.org (Bericht) http://paidcontent.org/2013/06/04/pwc-the-u-s-consumer-ebook-market-will-be-bigger-than-the-print-book-market-by-2017/ Link PriceWaterhouseCoopers http://www.pwc.com/gx/en/global-entertainment-media-outlook/index.jhtml

Mehr lesen

Der Verlag von heute hat zehn Aufgaben: Autoren finden Vorschüsse zahlen (der Verlag geht in Vorlage – daher sein Name) Texte bearbeiten Ihnen eine Gestalt geben Bücher vertreiben Aufmerksamkeit gewinnen (mit Marketing, Presse, Veranstaltungen) Lizenzen verkaufen Zusammenhalten (ggf. auch juristisch) Den Aufbau eines Werkes begleiten Eine zehnte Qualität, die ein Verlag seinem Autor bietet, ließe […]

Mehr lesen

Kobo kommt gut vom Fleck: Nach eigenen Angaben konnte das Unternehmen seine Umsätze mit E-Readern und digitalen Inhalten im ersten Quartal weltweit verdoppeln. „Wir sprechen hier von einem gewaltigen, 250-Milliarden-Dollar Markt, und wir befinden uns immer noch in der Anfangsphase einer 25 Jahre währenden Umstellung“, sagt CEO Michael Serbinis. http://www.boersenblatt.net/623737

Mehr lesen