Knapp 10 Prozent ihres Umsatzes erwirtschafteten Verlage 2012 durch E-Books, und haben damit ihre Erwartungen übertroffen. Sortimenter dagegen spielten 0,5 Prozent durch digitale Bücher ein, für 2013 werden 1,1 Prozent prognostiziert. Das zeigt die aktuelle E-Book-Studie von Börsenverein und GfK Panel Services Deutschland, die heute auf der Wirtschafts-Pressekonferenz des Verbands präsentiert wurde. Der Umsatz im […]

Mehr lesen

Im aktuellen Entertainment & Media Outlook prognostiziert PriceWaterhouseCoopers das Wachstum des E-Book Markts in 2017  auf 8,2 Mrd. Dollar. Durch den kontinuierlichen Rückgang der Abverkäufe von Büchern (inkl. Hörbücher) wird der E-Book Markt 2017 damit mit knapp 400 Mio. Dollar über dem Buchmarkt liegen. Link PaidContent.org (Bericht) http://paidcontent.org/2013/06/04/pwc-the-u-s-consumer-ebook-market-will-be-bigger-than-the-print-book-market-by-2017/ Link PriceWaterhouseCoopers http://www.pwc.com/gx/en/global-entertainment-media-outlook/index.jhtml

Mehr lesen