Tag: Bastei Lübbe

Das neue Genre des Stefan-Lübbe-Preises 2018 heißt Frauenunterhaltung, das Motto: „Happy Tears“. Für die nun zweite Auflage des Debütpreises werden daher Liebesgeschichten gesucht, die ruhig „zu Tränen rühren, den Leser oder die Leserin am Ende aber mit einem positiven Gefühl zurücklassen“ sollen, so Bastei Lübbe. Bis zum 31. März 2018 können Debütautoren ihre Manuskripte einreichen. Der Preis […]

Mehr lesen

Der Kölner Bastei Lübbe Verlag will sich neue Zielgruppen erschließen: Dem Verlag geht es vor allem um neue digitale Absatzwege für Inhalte unter Nutzung von Filmen, Spielen und Audio sowie digitalen Plattformen.  Zuletzt gestartet mit Oolipo, will Bastei Lübbe dieses Angebot auch in den USA und Großbritannien einführen. Es folgen die spanisch-sprachigen Ländern und China. Bis 2020 […]

Mehr lesen

Bastei Lübbe hat mit „Be“ ein neues digitales Label gegründet, mit dem das 2010 eingeführte E-Only-Programm gestärkt werden soll: „BeBeyond“ (Fantasy), „BeThrilled“ (Thriller) und „BeHeartbeat“ (Romance) heißen entsprechend die drei wichtigsten Programmbereiche, unter denen ausschließlich E-Books publiziert werden. Ziel ist es, den E-Books eine bessere Sichtbarkeit zu ermöglichen und genauer mit Zielgruppen zu arbeiten. Die neue Website www.be-ebooks.de soll zeitgleich zur Buchmesse online gehen. buchreport.de, boersenblatt.net, luebbe.com

Mehr lesen