Tag: Branchenmonitor BUCH

Die eBuch-Genossenschaft will auf Sicht an ihrer Kündigung festhalten und keinerlei Daten an die GfK Entertainment liefern. Grund dafür sind Medienberichte über den möglichen Einstieg amerikanischer Finanzinvestoren bei der GfK und die damit verbundenen Befürchtungen, mit dem Datenschutz könnte deutlich „hemdsärmeliger“ umgegangen und die Anonymisierung der Angaben ausgehöhlt werden, betont eBuch-Vorstand Lorenz Borsche. Die eBuch-Genossenschaft will stattdessen ihre […]

Mehr lesen

Der E-Book-Umsatzanteil am Publikumsmarkt (ohne Schul- und Fachbücher) stieg 2015 in Deutschland um 4,7 Prozent. Dabei sank der Umsatzanteil im Bereich Kinder- und Jugendbuch leicht auf 4 Prozent (2014: 5 Prozent, 2013: 7 Prozent), Belletristik zeigte sich mit 86 Prozent stabil, ebenso wie die E-Book-Umsätze bei Ratgebern (4 Prozent) und Sachbücher/Lexika (5 Prozent). „Die Digitalisierung des Buchmarktes schreitet stetig weiter voran, […]

Mehr lesen

Die Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment und MediaControl liefern sich aktuell einen Konkurrenzkampf um Exklusivverträge mit einzelnen Buchhandelsunternehmen. Da aber aufgrund dessen derzeit keiner der beiden Anbieter repräsentative Daten erheben kann, setzt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Meldung der monatlichen Daten zum Branchen-Monitor BUCH vorerst aus. GfK Entertainment und MediaControl stellen eine Einigung im laufenden Streit um die Datenhoheit zur Leipziger Messe im […]

Mehr lesen