Tag: Buchhandel

Beratung ist das was zählt. Thalia verbindet dafür das Geschäft vor Ort in den Buchläden noch stärker mit dem Online-Buchgeschäft. Es geht dabei um ein klar serviceorientiertes Multikanal-Konzept, das aber auch die Attraktivität der stationären Buchhandlungen unterstützt. „Investiert wird in neue Buchhandlungen, in den Umbau von bestehenden Buchhandlungen und in den e-Commerce über alle Kanäle hinweg“, […]

Weiterlesen

Die Idee ist einfach und doch gehört auch eine ganze Portion Mut dazu: Der Autor und Unternehmer Rob Reid und Random House experimentieren damit, wie es sich wohl auswirken wird, wenn die ersten 40% seines neuen Romans After On: A Novel of Silicon Valley online (immer in einzelnen Teilen) frei veröffentlicht werden. Die gebundene, vollständige Ausgabe […]

Weiterlesen

Stationär ging das Buchhandelsgeschäft in 2016 zwar um 0,8 Prozent zurück – Online stieg der Verkauf von Büchern allerdings um 5,3 Prozent. Positiv ausgedrückt ist also der Buchhandel mit seinen breiten Vertriebswegen gut aufgestellt. 2016 setzte die Branche knapp insgesamt 9,3 Milliarden Euro um, also etwa ein Prozent mehr als im Vorjahr. Der Internet-Buchhandel erzielte davon 1,69 Milliarden Euro, der Sortimentsbuchhandel 4,39 Milliarden […]

Weiterlesen