Tag: Random House

Random House bloggt jetzt selber: Das neue, hauseigene Portal „sinnliche-seiten.de“ widmet sich der Liebesroman-Leserschaft und lässt JournalistInnen und AutorInnen über Liebeskummer, Sexflaute oder Royals schreiben. Der wöchentliche Newsletter mit „News rund um Liebe, Lust und Leidenschaft“, Gewinnspiele und Buchtipps ergänzen das Angebot. Und – natürlich lassen sich die entsprechenden Bücher auch gleich direkt bestellen – über Amazon oder das Libri-Portal […]

Weiterlesen

Books on Demand, europäischer Marktführer im Selfpublishing, und Random House beginnen ein eigenes Selfpublishing-Angebot unter dem Namen „Twentysix“. Geboten wird ein Leistungskatalog für den Autor, der aus drei Leistungspakete wählen kann: Ob kostenlosen E-Book-Veröffentlichung, E-Book- und Buch-Veröffentlichung oder das Print-Digital-Duo mit zusätzlichem Coverservice – alles ist möglich, angereichter um Verlagsservice-Angebote wie Coaching, Buchtrailer etc.. Alle Titel werden auf allen […]

Weiterlesen

Die Verlagsgruppe Random House startet die Mediathek Litlounge.tv und fasst damit alle Web-TV-Aktivitäten an einem Ort zusammen. Das Programm der Verlage bestimmt dabei  das Programm von Litlounge.tv: Nach Themen sortierbar werden dort Autorenlesungen, Online-Talk, Seminare stattfinden – und alles ist interaktiv: Bei Live-Events können die Zuschauer den Autoren Fragen senden oder sich im Chat auszutauschen. „LitLounge.tv bringt unsere Autoren […]

Weiterlesen