Du hast einen Preis für dein Buch gewonnen? Dann solltest du das maximale daraus machen! Sorge dafür, dass auch deine (potentiellen) Leser davon hören! Eine Auszeichnung verleiht deinem Buch immerhin ein gewisses Maß an Prestige – also sprich darüber!

#1 Basis-Arbeit: Weise überall auf deine Auszeichnung hin

… also sollte sie sich in der Bio in deinen Büchern wiederfinden – also aktualisiere auch deine Buchbeschreibungen! Nur wenige Dinge geben deinen potentiellen Käufern soviel Vertrauen wie der Zusatz „preisgekrönt“. Selbstverständlich fügst du das auch auf deiner Website und auf deinem Social Media Profil ein. Vielleicht auch auf den von dir genutzten Verkaufsseiten, bei lovelybooks und Goodreads.

#2 Aktualisiere das Cover

Nimm das Siegel für E-Books und Print-on-Demand oder Taschenbuch sofort in dein Cover-Design auf. Du hast bereits gedruckte Bücher vorliegen, dann frag nach, ob der Preisverleiher Aufkleber verkauft und nutze sie.

#3 Fördert der Preisverleiher die Gewinner? Frag nach!

Doppelte Arbeit braucht keiner – also frag nach, ob eine Pressemitteilung oder eine Liste der Gewinner auf der Website des Wettbewerbs veröffentlicht wird und was sonst noch geplant ist. Wird eine personalisierte Pressemitteilung an deine lokale Zeitung geschickte? Wenn ja, musst du das nicht auch tun. Wenn nicht:

#4 Versende eine Pressemitteilung

Nimm die Pressemitteilung des Veranstalters als Basis und verschicke deine eigene Pressemitteilung an lokale Medien, Branchenmagazine etc.. Ändere einfach die Überschrift des Veranstalters und den ersten Absatz, um dich auf deine Verbindung zum jeweiligen Medienunternehmen zu konzentrieren („Lokaler Autor gewinnt nationalen Buchpreis“, „Branchenexperte gewinnt nationalen Buchpreis“ etc.).

#5 Integriere den Preis in deine Marketingmaterialien

Füge Auszeichnungsinformationen zu den Lesezeichen und Karten von dir hinzu, die du vielleicht für die Signierung von Büchern erstellt hast. Erstelle dir Aufkleber und nutze sie.

#6 Füge die Auszeichnung deinem Social-Media-Profil hinzu

Du kannst bereits in dein Headerbild einfügen auf Twitter, Facebook etc.. Teile die gute Nachricht in den sozialen Medien – deine Freunde werden sich freuen! Gib ihnen die Chance, an deiner Freude teilzuhaben.

#7 Informiere über deinen Preis per Newsletter

Leute, die dich kennen, werden deine Begeisterung und Freude schlichtweg teilen wollen. Also teile deinen Preis mit deinen E-Mail-Newsletter-Abonnenten. Stelle neben der Bekanntgabe deiner Auszeichnung und ihrer Bedeutung sicher, dass du kurz erklärst, worum es in deinem Buch geht und füge einen Link zu einer Verkaufsseite ein.

#8 Verwende den Preis, um Rezensionen zu bekommen

Erwähne beim Versenden von Lese- und Rezensionsexemplaren alle Auszeichnungen in deinem Begleitschreiben. Menschen möchten mit größerer Wahrscheinlichkeit deine neuesten Arbeiten lesen und rezensieren, wenn sie wissen, dass frühere Bücher für ihre Qualität bereits anerkannt wurden.

#9 Bitte die Jurymitglieder um Kommentare

… und verwende sie dann in deinen Marketingmaterialien. Denkbar ist ein kurzes Zitat, das angibt, warum dein Buch ein Gewinner ist. Verwende das Zitat (mit Erlaubnis) für dein Buchcover, deine Webseite, Online-Verkaufsseiten und Pressematerialien.

#10 Lass dich feiern!

Vielleicht möchtest du ja eine Party organisieren und deine eifrigsten Unterstützern einladen? Lass diejenigen, die an dich glauben, deine Freude teilen.