Tag: E-Book Studie

Der Wissenschaftsverlag Springer stellte auf der Londoner Book Fair die Plattform Bookmetrix vor, mit der nachvollzogen werden kann, wie oft ein Buch oder ein Buchkapitel gelesen, heruntergeladen, rezensiert, zitiert oder im Internet erwähnt bzw. geteilt wurde. Daraus lassen sich Konsequenzen für neue Inhalte und Marketing-Strategien ableiten. Zu einzelnen Buchtiteln und Kapiteln des gesamten Springer-Buchbestands können mit Bookmetrix verschiedene Metriken geliefert werden. Daten werden in Echtzeit […]

Weiterlesen

Die Studie „Black-Box Online-Shopping – Medien“ des Beratungsinstituts Konzept & Markt zeigt den Unterschied: Medienkäufer von Filmen oder Büchern informieren sich häufiger zuerst in sozialen Netzwerken wie Facebook, sind oftmals Kunden vieler verschiedener Webshops und kaufen insgesamt lieber online als offline bei Amazon, Thalia, Bücher.de und eBook etc.. Geschätzt wird es, wenn Warenkorb und Suchfeld leicht auffindbar sind, der Service stimmt und […]

Weiterlesen

Big Data ist ein zentrales Schlagwort der Digitalbranche. Der eReader Produzent Kobo analysiert in seinem Whitepaper „Publishing in the Era of Big Data“  welchen Nutzen Verlage aus den E-Book-Leser-Daten ziehen könnten. Der Branchendienst Buchreport fast das Ergebnis zusammen. Buchreport.de, Whitepaper Kobo

Weiterlesen