Nominiert: Julius Körner (Karl Olsberg)

imagesJulius Körner hat vier Menschen getötet. Aber ist er deswegen ein Bösewicht? Oder bloß Marionette perfider Schicksalsmächte? „Ihr Experiment würde nicht funktionieren, wenn alle die Wahrheit wüssten.“ Er tastet nach den Schläuchen in seinem Hals, den Drähten am Hinterkopf. Doch er spürt nichts außer dem Schorf der blutig gekratzten Stellen.

Julius ist weder habgierig noch rachsüchtig. Er wünscht sich nur, endlich selbst aus seinem Alptraum aufzuwachen, so wie seine Opfer. „Der Tod ist nicht das Ende, es ist der Anfang“, verrät er seiner Gefangenen, der Studentin Mina. „Du wirst erwachen. Ich würde dir also nur einen Gefallen tun, dich wecken.“ Hat Julius Körner den Samiel Award verdient? Man muss es bezweifeln.

Bei Osiander.de