Meizu und Xiaomi: Das Vorbild ist Apple

Die Smartphones der chinesischen Herstellern Meizu oder Xiaomi sind gefragt wie nie. Gemeinsam ist ihnen ihr Konkurrent und Vorbild: Apple. Die chinesischen Hersteller wollen Apple und anderen großen ausländischen Marken zuerst in China und dann im Rest der Welt den Rang allerdings ablaufen. Das iPhone ist zwar auch in China ein Statussymbol. Doch während Apple die wohlhabenden Kunden bedient, erschließen Xiaomi, Meizu oder Lenovo neue Preissegmente: Die Smartphones Xiaomis Mi 4 oder Meizus MX 4 bspw. kosten um die 250 Euro – und sind damit auch für die unteren Einkommensgruppen des Landes attraktiv.

zeit.demobiflip.depocketpc.chebook-fieber.de

2 Kommentare