Apple: Patent für wasserfestes iPhone

Aus einem Patentantrag, den das US-Patent- und Markenamt (USPTO) kürzlich  veröffentlicht hat, geht hervor, das Apple das iPhone wasserfest machen möchte. Einzelne iPhone-Komponenten sollen mit einer Beschichtung vor Feuchtigkeit geschützt werden. Als Erfinder werden Nicholas G. Merz, Scott A. Myers, Gregory N. Stephens and Joseph C. Poole genannt. Anders als die Konkurrenz will Apple nicht das gesamte Smartphone abdichten, sondern nur einzelne Bauteile mit einem wasserabweisenden Material überziehen.

zdnet.degolem.dewiwo.de