Pinterest geht mit neuen Angeboten in die Offensive

Pinterest launcht mehrere neue, spannende Angebote: Nach den Promoted Pins folgen nun die Cinematic Pins, die – animiert – mit dem Scrollen des Users wandern und an der Stelle stoppen, wo der User anhält. Die neue Kreativ-Unit „Pin Factory“ soll bei Promoted Pins vor allem kreative Unterstützung bieten. Das Audience Targeting, auf Interessen, Lebensphasen und Persönlichkeiten der User zugeschnitten, soll effizienter werden. Und auch die Preiskategorien sind für die Unternehmen neu aufgestellt worden: Cost per Engagement (zahlen, wenn der User die Ad clickt oder weiterleitet) und Cost per Action (zahlen, wenn der User kauft).

lead-digital.deinternetworld.deonlinehaendler-news.de