Twitter: Kauf von Flipboard geplant

Mit der App Flipboard können Nutzer individuell festlegen, welche Inhalte sie in Magazin-Format bekommen möchten. Eine Funktion, die Twitter so spannend findet, dass man die App jetzt kaufen möchte incl. der Macher dahinter: Twitter erhofft sich von ihnen neue Impulse  für die Entwicklungsabteilung. Die Verhandlungen zwischen Twitter und Flipboard laufen bereits seit Anfang des Jahres. Und Twitter ist nicht allein: Weitere Interessenten sind Google und Yahoo.

internetworld.deheise.decomputerbild.de