E-Book-Studie: „Vom Suchen und Finden der Bücher“

Unknown

Blog HerrMartin

„Vom Suchen und Finden der Bücher. So funktioniert Discovery digital und analog“ – so heißt die Studie, die Buchreport gemeinsam mit dem US-amerikanischen Forschungsinstitut Codex im Februar 2016 ins Leben gerufen hat. Zu der Frage, wie digitale oder gedruckte Bücher entdeckt und gekauft werden, wurden 2.506 Personen befragt, die mindestens ein Buch oder E-Book im letzten Monat gekauft haben. Fast die Hälfte der Befragten lesen sowohl gedruckte als auch digitale Bücher. Nur zwei Prozent lesen ausschließlich E-Books. Etwa ein Drittel besitzen einen E-Reader und nutzen ihn auch (76 Prozent). Am beliebtesten ist unter den E-Books das Genre „Spannung“. 

onlinehaendler-news.deebook-fieber.de, buchreport.de