Messaging-App „Talkshow“: Aus privat wird öffentlich

talkshow_heroUnd schon kommt mit „Talkshow“ die nächste neue Messenger-App. Diesmal von Michael Sippey, der bei Twitter als Vice President bis vor zwei Jahren verantwortlich war. Das neue an seiner App: Alle Nachrichten sind öffentlich. Gespräche mit Freunden kann somit jeder verfolgen und wenn man möchte, kann man daran teilnehmen – auch wenn man nicht befreundet ist, man muss nur darum bitten. Abgebildet wird alles in der App selbst und im Web, unterstützt durch Bildern und Gifs.  

wired.degiga.de, thestar.com

3 Kommentare