Tablets: Abverkauf reiner Tablets läuft schleppend, 2-in-1 Geräte sind gefragt

UnknownLaut Gartner planen in diesem Jahr nur noch 17 % der Konsumenten den Kauf eines klassischen Tablets, laut IDC hat der Tablet Markt im letzten Quartal mit einem Rückgang im Jahresvergleich um 21,1 Prozent sogar einen regelrechten Absturz hingelegt. Dieser Markt ist umkämpft und preisaggressiv, weshalb sich Kobo und Tolino schon vor längerer Zeit aus dem Markt verabschiedet haben. Selbst Apple musste bereits in diesem Jahr ein Minus im Abverkauf von 25 Prozent hinnehmen. Jetzt zieht Dell die Konsequenzen und stellt die Produktion reiner Tablets ein. Nachgefragt sind dagegen die sogenannten 2-in-1 Geräte – Covertibles, die nicht nur Tablet sondern auch gleichzeitig vollwertiges Notebook sind. 

notebookcheck.comlesen.net, pcworld.com

Ein Kommentar