Carlsen: Digitales Geschäft wird mit „Mission X“ und „Dark Diamonds“ ausgebaut

imgresDer Carlsen Verlag startet gleich zwei neue digitale Erweiterungen seines Portfolios: „Mission X“ , eine Marke für Text-Adventure-Apps, trägt der Smartphone-Nutzung der Jugendlichen Rechnung und orientiert sich an den gängigen Chat- und Messaging-Formaten. Die Leser bekommen mit der App „Mission X“  die Möglichkeit, bei interaktiven Geschichten den Lauf der Erzählung selbst zu bestimmen – alles angereichert mit Sounds, grafischen Elementen, Benachrichtigungen und einer Sharing-Funktion für eine direkte Anbindung an die Sozialen Netze. Die erste Story „Dark Ride“ wird ab November für iOS verfügbar sein – Android folgt nach dem Jahreswechsel. Mit „Dark Diamonds“ dagegen wird das digitale Fantasy-Segment um Impress erweitert – für die Zielgruppe zwischen 18 und 25 Jahren. An jedem letzten Freitag im Monat erscheinen vier neue Titel die weniger als 5 Euro kosten werden.

buchreport.demobilbranche.de, boersenblatt.net