Paypal-Studie: Eckdaten zum E-Book-Konsumverhalten

imgres-5Der Zahlungsdienstleister Paypal wollte es wissen: Für welche digitalen Produkte wird heutzutage wo wieviel Geld gezahlt und auf welchen Endgeräten werden diese genutzt. Dafür wurden im September in einer großen Meinungsumfrage 10.000 Digital-Konsumenten in 10 Industriestaaten befragt. Die Studienergebnisse sind Studie repräsentativ für die über 18-jährige Wohnbevölkerung in den jeweiligen Ländern, die grundsätzlich Geld für digitale Inhalte ausgeben. Die Ergebnisse mit Blick auf Deutschland und das Thema E-Book lesen sich wie folgt: Die Deutschen entscheiden sich im Schnitte innerhalb von 4 Tagen für den Kauf eines E-Books. E-Reader sind die bevorzugten Lesegeräte gefolgt von Tablets, Smartphones und Desktop-Computern. Die Deutschen geben im Vergleich mit durchschnittlich 13 US-Dollar im Monat am meisten Geld für E-Books aus. 

buchreport.delesen.nettalkingnewmedia.com

3 Kommentare