Amazon: Zehntausende kommerzielle Bewertungen über Nacht gelöscht

amazon-filialen-popup-stores-staffUnd es geschah über Nacht: Amazon hat zehntausende incentivierte Rezensionen gelöscht. Es sind die unvoreingenommen, ehrlichen Bewertungen der tatsächlichen Käufer, die potentiellen Kunden die Kaufentscheidung erleichtern. Daran soll sich auch in Zukunft nichts ändern. Amazon hat also gehandelt und gekauften Bewertungen den Kampf angesagt. Einzige Ausnahmen und davon nicht betroffen: Bewertungen Amazons eigener Produkttester und Buchrezensionen. Mit dieser Aktion, die einer Warnung gleichkommt, haben viele Händler große Mengen ihrer Bewertungen verloren. Die Gruppe der Private-Label-Händler (E-Commerce-Branche Händler, die Produkte unter eigenem Label vertreiben) scheint am stärksten betroffen zu sein. Die Bewertungsindustrie, die mit incentivierten Bewertungen bisher ihr Business betrieben hat, dürfte vor dem Aus stehen. 

t3n.de, wortfilter.de