Yahoo Japan: E-Bookstore mit neuer Heimat

Das ist Outsourcing: Yahoo Japan hat am Monatsanfang seinen E-Book-Bereich an das Unternehmen eBook Initiative Japan ausgelagert. Die eBook Initiative Japan ist damit für den kompletten Betrieb des Yahoo-E-Book-Shops zuständig – einschließlich der Inhalte. Da der E-Book Markt in Japan an sich noch verhältnismäßig übersichtlich ist und auch nur langsam wächst, war dieser Schritt sicher angebracht. Japan’s Research Laboratory of the Publishing Science bescheinigt dem japanischen E-Book-Umsatz 2016 einen Anstieg um 13% auf 25,8 Milliarden Yen. Im Vergleich dazu belief sich allein der Print-Buchverkauf auf 737 Milliarden Yen.

the-digital-reader.com