Einfacher E-Books erstellen: Amazon gibt Kindle Add-In für Microsoft Word frei

Amazon hat ein Kindle Add-In für MSWord erstellt. Damit soll die Erstellung eines E-Books vereinfacht werden – schließlich schreiben die meisten Autoren mit diesem Programm. Amazon gibt dazu folgende Hinweise: Ein Manuskript lässt sich mit dem Add-In einfach formatieren. Es müssen lediglich die Titel der Kapitel, Untertitel oder ähnliches angegeben werden. Bereits formatierte Buchseiten wie Buchtitel, Copyright, Widmung und ähnliches können problemlos verwendet werden. Mit dem Add-In kann man sich zudem jederzeit das eigene Buch aus dem Blickwinkel des zukünftigen Lesers ansehen – ob auf dem Tablet, dem Handy oder dem Kindle E-Reader – vor dem Publizieren. Arbeitet man als Autor also in Microsoft Word, lässt sich das eigene Buch als .doc /.docx Manuskript mit Kindle Direct Publishing veröffentlichen. Das Ganze klingt gut, schließt nur leider hardewareseitig PCs aus, die MacOS ausführen. Weitere Kindle-Erweiterung beispielsweise für Libre Office sind nicht in Sicht, aber Writer2Epub erfüllt eine ähnliche Funktion.

the-digital-reader.com