Alltag: Bewegtbildeinsatz in der Verlagsbranche

Eine Umfrage der „Deutsche Fachpresse“ und des Börsenverein im März dieses Jahres hat sich dem Einsatz von Bewegtbild in Unternehmen der Buchbranche gewidmet. Das Ergebnis: In einem Drittel aller befragten Unternehmen wird Video für die Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern, Medien und der Öffentlichkeit genutzt. Das Verlage Video deutlich mehr einsetzen, als der Buchhandel, ist nachvollziehbar. Der Einsatz von Videos und Bewegtbildern nimmt mit der Unternehmensgröße zu. Nur ein Fünftel der Unternehmen mit bis zu 5 Mitarbeitern setzt Videos ein, bei mehr als 50 Mitarbeiter sind es bereits drei Viertel. Wird Video eingesetzt, dann meist für Produkte, Events und Tutorials. Definierte Ziele: Abverkaufssteigerung (84%), Imagesteigerung (73%) und Kundenbindung (67%). Mehr zu den Ergebnissen im Detail unter:

buchreport.de