Tag: Digitale Revolution

Grammarly hat seine Google Chrome-Erweiterung mit einigen Tastatur-Apps für iOS und Android ergänzt. Die Apps sind alle kostenlos und arbeiten grundsätzlich zufriedenstellend, haben aber natürlich auch ein paar Schwächen was beispielsweise grundlegende Dinge wie Konjugation oder Interpunktion betrifft. Wirklich wichtig und praktisch sind diese Funktionalitäten vor allem vor dem Hintergrund, das wir alle viel unterwegs sind und eben […]

Weiterlesen

Schulbuchverlage nutzen immer stärker die sich bietenden digitalen Möglichkeiten und setzen sich mit guten Ideen vom Markt ab. Das hilft ganz einfach auch beim Überleben. Für Cengage zum Beispiel liegt aktuell die Lösung im Start eines Abo-Dienstes, der es Studenten ermöglicht, das gesamte digitale Portfolio von Cengage zu einem festen Preis abzurufen – und zwar unabhängig […]

Weiterlesen

Buk.io ist in erster Linie eine Plattform, auf der Autoren eine Kopie ihres Buches hochladen und Links zu den besten Teilen einbetten können. Diese Links können dann online geteilt werden. So einfach ist das jetzt und so cool! Mit Buk.io lassen sich ganz simpel Snippets deines Buches teilen: Jeder Autor (oder auch Verleger) kann mit Buk.io ein […]

Weiterlesen